04.12.2020
Mit der JOA 10 in den Interkulturellen Garten

Eintrag vom 06.11.2014


Mit der JOA 10 in den Interkulturellen Garten

Am 06. Oktober 2014 besuchte die Klasse JOA 10 im Rahmen der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst den Interkulturellen Garten in Bamberg.

Dieser wurde 2014 als eine kulturelle Begegnungsstätte für Menschen aller Nationen geschaffen, um gemeinsam und ökologisch ein Stück Land in der Stadt zu bewirtschaften. Mittlerweile sind die 26 Parzellen an zwölf unterschiedliche Nationen vergeben.

Der Garten soll darüber hinaus auch als Bildungsstätte dienen, um Kindern und Jugendlichen nach der Idee des „grünen Klassenzimmers“ die besonders in städtischer Umgebung verloren gegangene Bindung zur Natur näher zu bringen. Sie lernen Pflanzen, ökologischen Anbau und gesunde Ernährung kennen und erhalten Einblicke in natürliche Kreisläufe.

Um die Schüler der JOA 10 auf den Besuch des Interkulturellen Gartens einzustimmen, durften sie zunächst ein Plakat über die Zielsetzung des Interkulturellen Gartens gestalten. Am Nachmittag wanderten wir dann in den Garten. Dort erhielten die Schüler weitere Informationen und bearbeiteten mit Hilfe der Lehrer Fragen zu den dort wachsenden Obst- und Gemüsesorten und den Blumen.

Die Gewinner des anschließenden Rätsels Manuel Fleischhauer und Sven Zimmer erhielten von unserem Schulleiter Herrn Männlein eine Urkunde und einen Kinogutschein.

Archiv


zum Archiv



Kontakt

zum Formular
Adresse

Dr.-von-Schmitt-Str. 12

96050 Bamberg

Telefon: 0951 302870

Telefax: 0951 30287300
anmeldung
zur Anmeldung