27.04.2018
Schrift klein Schrift normal Schrift gross Schrift grösser Ansicht Farbe Ansicht schwarz-weiss
Betriebsbesichtigung des Michelin-Werks

Eintrag vom 09.01.2018


Betriebsbesichtigung des Michelin-Werks

Am Montag, den 13.11.2017, unternahmen wir, die Klasse WAK 10a, in Begleitung der beiden Lehrkräfte, StR Martin Klotz und StR Sebastian Schindler eine Betriebsbesichtigung im Reifenwerk der Firma Michelin in Hallstadt.

Nach der gemeinsamen Anreise empfingen uns Mitarbeiter des Unternehmens an der Pforte und erklärten uns zunächst einiges Allgemeines zum Unternehmen Michelin, dem Werk in Bamberg und aus welchen Bestandteilen ein Reifen gefertigt wird. Anschließend führten Sie uns durch die Abteilungen „Gummi-“ bzw. „Karkassenfertigung“ und zur Vulkanisierung von Reifen, der sogenannten „Reifenküche“.

Insgesamt war es eine sehr interessante Betriebsbesichtigung, wie auch die Kommentare der Schüler zeigen:

„Der Besuch hat mir gezeigt, was alles bei einem Reifen beachtet werden muss, und auch, was einen schlechten von einem guten Reifen unterscheidet.“                                                                                                                                          Noah S.

„Für unsere berufliche Laufbahn war es sehr hilfreich.“                                                                            Jule L.

„Wenn der Kunde Fragen [zum Reifen] hat, können wir diese nun besser beantworten.“                       Christoph S.                                      

„Uns wurde geholfen, den Aufbau und die Wichtigkeit des Autoreifens zu verstehen.“                           Niko K.                                                                    

Das Resümee des Ausflugs ist, dass die Schüler der Klasse WAK 10a sich sowohl beruflich, als auch privat weiterbilden konnten und viele neue Erfahrungen zum Thema „Autoreifen“ gesammelt haben.

Kontakt

Adresse

Dr.-von-Schmitt-Str. 12

96050 Bamberg

Telefon: 0951 302870

Telefax: 0951 30287300
anmeldung